Johanniswelt / Nihil Novi / ...-1

Johanniswelt / Prisma / Nihil Novi

Unter dieser Ruprik "Johanniswelt/ Prisma/ Nihil Novi" veröffentlicht der Ehemaligenverein nach und nach die noch verfügbaren Ausgaben der Johanniswelt und ihrer Nachfolge-Schüler- und Internatszeitungen (Johanneswelt, Prisma, Nihil Novi). Bei Neueinstellung erscheint unter "Aktuell" jeweils ein Hinweis. Viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Schwelgen in Erinnerungen!

In der Johanneswelt Nr. 1 vom November 1972 werden die Unterschiede und Entwicklungen der verschiedenen Schüler- und Internatszeitungen durch Pater Rudolf Dehm nachvollziehbar erklärt: "Johanniswelt, so nannten sich die ersten Blätter, die an unserer Schule von einigen Schülern des Internates zusammengetippt wurden. Die damalige 02 hat sich entschlossen, die Johanniswelt zu einer Schulzeitschrift auszudehnen. Zeitschrift konnte man es nicht nennen, denn zu einer Zeitschrift gehört eine Vervielfältigung. Bald darauf erhielten die Schüler dann die Möglichkeit, die Johanniswelt in einer Auflage von 40 Exemplaren herausgeben zu können. Ich erinnere mich noch an die Zeit, da man sich balgte, um eine Johanniswelt zu erhalten. Jeder las sie gerne, da sie über Ereignisse aus dem Alltag des internen Schülerlebens berichtete, die jeder von uns miterlebt hatte, und die er gerne noch einmal nachlesen wollte. In den 60er Jahren wechselte die Johanniswelt ihren Namen und nannte sich "Prisma" (Zeitschrift der Oberstufe), "Prisma" (Interenatszeitschrift), "Prisma" (Schülerzeitschrift des Johannes-Gymnasiums) und "Nihil Novi" ab 1969."


Johanniswelt

Die  erste Ausgabe der Schülerzeitung "Johanniswelt" erschien im Jahr 1951. Die ersten Zeitungen waren noch handgeschrieben mit einer Auflage von jeweils nur einem Exemplar und wurden in den einzelnen Klassenzimmern
herumgereicht.

Jahrgang 1951 

Nr. 3 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 4 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 5 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 6 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 7 Blatt 1 Blatt 2, Nr. 8 Blatt 1 Blatt 2, Nr. 10 Blatt 1 Blatt 2 Blatt 3 Blatt 4 

Jahrgang 1952

Nr. 1Blatt 1 Blatt 2; Nr. 2 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 3 Blatt 1 Blatt 2

Jahrgang 1953

Nr. 1 Blatt 1 Blatt 2; Nr. 2 Blatt 1 Blatt 2Neustart Okt. 1963 

Jahrgang 1954

Nr. 7; Nr. 8; Nr. 10; Nr. 11

Jahrgang 1955

Nr. 1; Nr. 5 vom 10.6.55; Nr. 5 vom 11.7.55; Nr. 6; Nr. 9; Nr.10

Jahrgang 1956

Nr. 2

Nr. 3 

Nr. 5

Jahrgang 1972

Neuausgabe als Internatszeitschrift

1972 wurde im Rückgriff auf die ersten Ansätze einer Schülerzeitung in den 50er Jahren, der Johanniswelt, beschlossen, diese Zeitschrift speziell für Internatsschüler neu aufzulegen. Hier einige noch vorhandene Exemplare.

Nr. 1

Nr. 2

Jahrgang 1973

Nr. 3

Nr. 4

Nr. 5

Nr. 6

Jahrgang 1974

Nr. 7

Im August 1974 wurde das Erscheinungsbild der Johanneswelt modernisiert und die Zeitschrift neu aufgelegt, beginnend mit der Ausgabe 1/1974, noch immer als Internatszeitschrift.

Nr. 1

Nr. 2. S. 1-17 Sonderausgabe zur Romfahrt 1974

Nr. 2, S. 18-35 Sonderausgabe zur Romfahrt 1974

Nr. 3

Jahrgang 1975 

Jahrgang 1976

Nr. 136, S. 1-13     Nr. 136, S. 14-27       Nr. 136, S. 28-41     Nr. 136, S. 42-55     Nr. 136, S. 56-67

Nr. 137, S. 1-15     Nr. 137, S. 16-31      Nr. 137, S. 32-47

Nr. 138, S. 1-15     Nr. 138, S. 16-31

Jahrgang 1977

Nr. 139, S. 1-15     Nr. 139, S. 16-31     Nr. 139, S. 32-47     Nr. 139, S. 48-52

Jahrgang 1977

Nr. 140/Nihil Novi Nr. 2, S. 1-13    Nr. 140, S. 14-29     Nr. 140 S. 30-45     Nr. 140, S. 46-55

Nr. 141, S. 1-15     Nr. 141,S. 16-31     Nr. 141, S. 32-47    

Nr. 142, S. 1-15     Nr. 142, s. 16-31     Nr. 142, S. 32-47     Nr. 142 S. 48-51

Nr. 143, S. 1-15     Nr. 143, S. 16-29      Nr. 143, S. 30-45     Nr. 143, S. 46-61     Nr. 143, S. 62-71

Jahrgang 1978

Nr. 149, S. 1-13     Nr. 149, S. 14-27     Nr. 149, S. 28-41     Nr. 149, S. 42-55

Jahrgang 1979

Nr. 150, S. 1-13     Nr. 150, S. 14-27     Nr. 150, S. 28-41     Nr. 150, S. 42-55     Nr. 150, S. 56-71

Nr. 151, S. 1-15     Nr. 151, S. 16-31     Nr. 151, S. 32-47     Nr. 151, S. 48-63     Nr. 151, S. 64-79



Prisma

Prisma war meist die Internatszeitschrift des Johannes-Gymnasiums. Es gab aber auch Ausgaben für die Oberstufe und als Schülerzeitschrift für das Johannes-Gymnasium. Anbei die derzeit verfügbaren Nummern, die für 50 Pfennige (Doppelnummer 1,-- DM) verkauft wurden. Prisma war Mitglied der Jungen Presse, Landesarbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz/Saar.

Jahrgang 1964 

Nr. 3/4 Doppelnummer

Jahrgang 1965

Nr. 1

Nr. 3

Jahrgang 1966

Nr. 1

Nr. 2

Nr. 3 - S. 1-35

Nr. 3 - S. 36-69


Nihil Novi

Nihil Novi war die Schülerzeitung des Johannes-Gymnasiums. Sie ging aus Johanniswelt und Prisma hervor und wurde viele Jahre parallel zur als Internatszeitschrift zur neu gegründeten Johanneswelt  herausgegeben, teilweise auch als Doppelausgabe mit dieser.

Jahrgang 1975

Jahrgang 1976

Sonderausgabe zum Schulfest Mai 1976

Jahrgang 1977

Jahrgang 1978

Nr. 1/78

Nr. 2/78

Nr. 5-6/78

Jahrgang 1979

Nr. 4/79

Nr. 5-6/79

Jahrgang 1980

Nr. 1/80

Nr. 4/80