Seit dem Schuljahr 2021/22 wird Italienisch als dritte Fremdsprache ab Klassenstufe 9 am Johannes-Gymnasium angeboten. Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Italienisch als neu beginnende Fremdsprache im Wahlfachangebot der Schule zu lernen. Dies ist insbesondere für Schüler*innen, die Latein als zweite Fremdsprache gewählt haben, ein tolles Angebot zum Erwerb einer weiteren lebenden Fremdsprache, die hervorragend an das Lateinische sich anbinden lässt.  

Die Noten in der dritten Fremdsprache sind positiv versetzungsrelevant. 


Italienisch ist eine Sprache der Kultur! Die italienische Kultur drückt sich nicht nur durch das weltbekannte Essen und Eis aus, Italien ist auch das Land der Dichter und Denker, der Oper, des Belcanto und vielem mehr. Italienisch ist eine Lebensform, die auch in der Schule erworben werden kann. 

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Lahnstein-Montesilvano haben die Schulleitungen des Johannes-Gymnasiums und des Leceo Scientifico D´Ascanio eine Schulpartnerschaft im November 2021 gegründet (Bericht siehe hier), so dass der erste Austausch für den Mai 2022 auch bereits geplant wurde.





[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: