"Hey, ab in den Süden!" - So lautet nicht nur der Refrain aus einem der bekanntesten Sommer-Hits, sondern auch der Leitspruch der Stammkurse Englisch, Chemie und Biologie für ihre Kursfahrt auf die kroatische Halbinsel Istrien im Juni 2019. Wer nun aber denkt, dass das Programm für die kommenden Tage nur aus Relaxen, Party und Strandurlaub besteht, hat weit gefehlt; Denn es stehen interessante, aber auch anstrengende Aktivitäten für die drei Kurse auf dem Plan. Von Kajak-Touren, Tauchen und Mountainbikefahrten, bis hin zum Unterricht in einer "Meeres-Schule" inklusive Haie-Sezieren und einem Tagesausflug nach Venedig ist für jeden etwas dabei. Alles, was die mehr als sechzig Schüler sonst noch in dieser Woche erleben werden, ist täglich in diesem Blog nachzulesen!

Unser kleines Tagebuch

03. bis 08. Juni 2019


Diesen Satz konnte man heute, an unserem ersten offiziellen Tag in Kroatien, relativ häufig vernehmen. Und das, obwohl der Tag und unsere Kursfahrt doch so schön begonnen haben. Pünktlich am Sonntag um 20 Uhr geht es nämlich los am Johnny, es gibt keine Verzögerungen, jeder ist da. Mit unserem hochmodernen Reisebus tuckern wir dann bei moderaten Temperaturen und einem klaren Abendhimmel durch den…

mehr


Tag Zwei ist angebrochen und es könnte bereits nicht besser laufen; die Nacht war für einige zu kurz, für andere praktisch gar nicht vorhanden. Dass erfahre ich heute morgen um kurz nach 6 Uhr um Bus zum Ausflug nach Venedig, nachdem wir uns -möglicherweise- auf dem Weg verlaufen haben und mit einigen Minuten Verspätung unser Ziel erreichen. Etwas müde werden wir auf der Fahrt zum Hafen darüber…

mehr


Wie entspannend, den Blog einmal vor 24 Uhr beenden zu können. Und wie schön, für einige Stunden einfach nur am Meer liegen zu können. Denn an Tag 3 dreht sich alles um die Aktivitäten, die wir bereits vor der Fahrt ausgewählt haben. Also teilen sich die drei Kurse in kleinere Gruppen auf, um entweder zur Kajaktour, zum Tauch-oder Schnorchelkurs zu gelangen. Mit 13 anderen habe ich für heute in…

mehr


Tag 4 ist angebrochen (wenn auch verspätet veröffentlicht) und es gibt zu Beginn eine gute Nachricht: Keinen Muskelkater, dafür aber einen großflächigen Sonnenbrand bei mir. Super, dass wir uns bereits morgens ins kühle Meer begeben. Wie auch gestern stehen für die Kleingruppen wieder Aktivitäten auf dem Programm. Morgens Tauchen, Schnorcheln und Mountainbike, mittags Kajak, eine weitere Tour mit…

mehr


Aufbruchstimmung in Kroatien; der fünfte Tag ist auch unser letzter hier auf Istrien. Müde von der kleinen Feier gestern Abend sitzen wir beim Frühstück, viel geredet wird nicht. Jeder isst still das letzte Mal Pancakes vom Buffet, gestärkt für den restlichen Tag. Denn außer den 15 Stunden Rückweg liegen auch 7 Stunden Wartezeit nach dem Zimmerräumen vor uns. Denn Ralf darf nicht vor 17 Uhr…

mehr
Results 1 - 5 of 5