Das Fach „Evangelische Religionslehre“ ist in der Unter-, Mittel- und Oberstufe (als Grundkurs) am Johannesgymnasium für alle evangelischen Schülerinnen und Schüler verpflichtend. Bei genügend großem Interesse werden in der Oberstufe auch Leistungskurse eingerichtet.

Unterrichtliche Voraussetzungen

Erwartet wird die Bereitschaft zur Diskussion, die eigene kritische Positionierung innerhalb der einzelnen Themen, die Bereitschaft zur Textarbeit (inklusive Bibelarbeit), die Fähigkeit zur Reflexion der Unterrichtsinhalte und Selbstreflexion, die eigene mündliche Nacharbeit der Unterrichtsinhalte.

Die Schüler*innen sollen Interesse zeigen, Grundkenntnisse über den christlichen Glauben und seine Wirkungsgeschichte zu erwerben, den existentiellen Anspruch des christlichen Glaubens – wie auch anderer Religionen und Weltanschauungen – zu verstehen und als Angebot eigener Lebens- und Weltdeutungen zu reflektieren. Darüber hinaus sollen die Schüler*innen Impulse zur Welt- und Lebensgestaltung, die sich aus der christlichen Botschaft ergeben, kennen lernen und in Auseinandersetzung mit ihnen sowie mit anderen Sinn- und Wertsetzungen Verhaltensmöglichkeiten zu verantwortlichem Handeln entwickeln. Weiterhin sollen die Schüler*innen die jeweils erforderlichen Sach- und Methodenkenntnisse erwerben.

Bedeutung des Fachs und Ziele

Die Schüler*innen werden ermutigt, kritisch, mündig und selbstbestimmt ihren Glauben zu leben. So lernen die Schüler*innen die religiöse Sprache der Bibel kennen, durch die sie Trost, Dank, Hoffnung und Liebe ausdrücken und vermitteln können. Dazu gehört auch die Begegnung mit religiösen Symbolen, Traditionen und Festen. Die Schüler*innen erfahren von den religiösen und kulturellen Grundlagen, die ihr eigenes Leben bestimmen, und setzen sich mit ihnen auseinander. Dies darf zur Verwurzelung im eigenen Glauben führen und ist Voraussetzung, um mit anders Gläubigen oder Atheisten in einer multikulturellen Gesellschaft mündig kommunizieren zu können.

Der Religionsunterricht will dabei helfen und unterstützen, sich ethisch und moralisch zu orientieren.

 
Inhalte

Die aktuellen Lehrpläne sind hier zu finden.
[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: