Das Team der Schulpastoral ist immer für euch da!

Das Schulpastoralteam ist auch und insbesondere in diesen (durchaus nicht leichten) Tagen der Krise immer für Euch da. Wir haben immer ein offenes Ohr für all jene Gesprächanlässe, die sich aus verscheidensten Gründen so ergeben. Gerade in Zeiten in denen sich der Alltag verschiebt, ein anderer Rhythmus den Tag bestimmt und alle mit gewissen (aber wichtigen) Einschränkungen leben und umgehen müssen, tut es manchmal gut sich offen mitzuteilen. Tut es, denn unserer Schulseelsorge für Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen und natürlich auch Eltern hat Bestand und ist für alle da.

Eine eMail mit einer Rückrufnummer ist vollkommen ausreichend. Wir melden uns dann umgehend.


                                          
  Pfarrer Holger Sprenger            Diakon Benno Lukitsch                    Claudia Jung                      Uta Wittenbruch-Overings
      Kontakt per eMail                   Kontakt per eMail                    Kontakt per eMail                     Kontakt per eMail


Vielleicht helfen aber auch unsere Tagesimpulse dazu einmal durchzuatmen, mit den Gedanken abzuschweifen und in Gott Zuversicht, Hoffnung und Vertrauen zu finden.

Unsere Ziele

Wir möchten

  • einen Beitrag zu einer lebendigen Schulgemeinschaft leisten,
  • religiöse Erlebnis- und Erfahrungsräume erschließen und vertiefen,
  • zu einem Leben ermutigen, das sich am Evangelium orientiert,
  • den Blick für soziale Anliegen und Fragen schärfen,
  • Menschen in ihrem persönlichen Suchen und Fragen begleiten,
  • Seelsorge in persönlichen und Glaubens-Krisen leisten,
  • Ökumene leben


Unsere Zielgruppen

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Eltern


Unsere Angebote

  • Ein offenes Ohr (Seelsorgegespräche, Hilfen zur Konfliktbewältigung, Ansprechbarkeit, Vertraulichkeit),
  • regelmäßige Gottesdienste und Frühschichten,
  • Krisenseelsorge,
  • caritatives Engagement (z.B. Unterstützung der Lepra-Hilfe, Afrika-Projekte),
  • Fahrten zu Katholiken- und Kirchentagen,
  • Basteln im Advent,
  • geistliche Impulse bei Lehrerstudientagen
  • Präventionsprogramme (MaiStep, Ich und die Gruppe,...)

und anderes mehr…

[PLEASE FIX!] Please choose your cookie preferences: