Die Stadtmusikanten kannten wir ja. Wenn auch nur eine Kopie. Wir haben sie während unserer Kursfahrt in Riga gesehen, einer Partnerstadt von Bremen. Jetzt sind wir auf das Original gespannt. Auf unseren Besuch der Jacobs University, zu deren Besuch uns Professor Huckleberry eingeladen hat, sind wir nicht weniger gespannt. Ob unser Leistungskurs-Wissen für einen ersten Einstieg in die universitäre Mathematik reichte, sollen drei Vorlesungsberichte beantworten.  - Edgar Benz -


Tagebuch der Studienfahrt

6. bis 9. Februar 2019

Der Werder-Schal gehört heute dazu. Nach dem gestrigen Pokalsieg in Dortmund lässt sich Mark gern in Grün-Weiß fotografieren. Während Florian der Bremer Erfolg sichtlich freut, bleibt Sebastian lieber im (gelb-schwarzen) Hintergrund ... Zum Foto unterm Werder-Emblem im Bremer Hauptbahnhof ist er dann gern bereit. Ein Fußball Fan scheint auch Uwe, unser Stadtführer, zu sein, denn vor dem Rathaus…

mehr

"Let's think about a football team with n players" - stop, das war keine Wiederholung des Vortags, sondern der Einstieg in Keivan Mallahi Karais Vorlesung über "Discrete Mathematics". In seiner Einführung in die Grundideen der Kombinatorik kam all das vor, was in unserem Stochastik-Unterricht eine Rolle gespielt hatte. Insbesondere den Binomialkoeffizienten unterzog  er einer eingehenden…

mehr

"Somebody was asking for applications, yesterday" - Jannis' Anstoß vom Vortag wirkte nach. Professor Huckleberry nutzte die Steilvorlage und unterstrich in seiner Einführungsvorlesung zur Differentialgeometrie, dass "Riemann began looking of these things abstractly". Bevor er auf "these things", u.a. auf Riemanns grundlegende Idee der Mannigfaltigkeit, einging, nahm er sich jedoch die Zeit, uns…

mehr

Professor Huckleberry gilt unser Dank! Ohne seine Einladung, ihn an der Jacobs University in Bremen zu besuchen, und ohne sein Engagement, uns die mathematical culture" näher zu bringen, hätte diese Studienfahrt nicht sein können, was sie war: Abschluss und Ausblick. Am Ende der 13 haben wir einmal über den Tellerrand unseres Leistungsfachs blicken dürfen. Apropos Teller: Auch die Bremer Küche…

mehr
Results 1 - 4 of 4