Seit dem Schuljahr 2013/14 finden regelmäßig kollegiale Hospitationen bei allen Kollegen/innen statt. Hierzu werden zu Beginn jedes Schuljahres Tandems gebildet, die sich in der Zeit zwischen Herbst- und Osterferien gegenseitig im Fachunterricht hospitieren. Dabei bilden sich die Tandems über die Grenzen der Fachschaften hinaus.

Hinweise zur Bedeutung der kollegialen Hospitation in der Schulentwicklung finden Sie hier.

(Rudolf Loch, 03.09.2015)