Das MINT-EC-Zertifikat wird wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich über ihre gesamte Schullaufbahn hinweg über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.

Schülerinnen und Schüler, die das MINT-EC-Zertifikat beantragen müssen Mindestanforderungen in den drei Anforderungsfeldern erfüllen: fachliche Kompetenz, fachwissenschaftliches Arbeiten, zusätzliche MINT-Aktivitäten. Das MINT-EC-Zertifikat kann, je nach individuell erreichter Gesamtpunktzahl, mit den Prädikaten "mit Erfolg", "mit besonderem Erfolg"
oder "mit Auszeichnung"vergeben werden.

Hochschulen und Unternehmen bietet das MINT-EC-Zertifikat eine verlässliche, von den Schulsystemen der Bundesländer unabhängige Einordnung der Schülerleistungen sowie der Anforderungsniveaus der zahlreichen MINT-Wettbewerbe, MINT-Camps und anderen MINT-Angeboten.


Abitur 2017

Der Abiturjahrgang 2017 stellte mit Robin Faier (auf dem Foto links) und Jan-Philipp Severin (3. v.l.) zwei Schüler, die mit dem MINT-EC-Zertifikat ausgezeichnet wurden. Schulleiter Rudolf Loch (2.v.l.) und MSS-Leiter Edgar Benz freuten sich, die Urkunden übergeben zu dürfen.




Abitur 2016

Anlässlich der Abiturfeier 2016 erhielten Stefanie Brixius (links) und Anna Simon aus der Hand von MSS-Leiter Edgar Benz jeweils ihr "MINT-Zertfikat mit besonderem Erfolg" für ihre Leistungen im MINT-Bereich.