Die MINT-Fächer bieten jedes Schuljahr einen MINT-Tag an, an dem die Schüler/innen der 10. Jahrgangsstufe sich intensiv mit einem Projektthema befassen.

Überblick über die bisherigen MINT-Tage:

2014: "Vermessung"

2015: "Akustik":

Am 09.10.2015 soll für alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr ein MINT-Projekttag zum Thema Akustik durchgeführt werden. Betreut werden sie an diesem Tag von allen Physik-Lehrer/innen, so dass 6 Gruppen mit ca. 15 Schüler/innen gebildet werden können.

Die Schülerinnen und Schüler sollen an diesem Tag an verschiedenen Stationen weitgehend selbstständig arbeiten. Vorgesehen ist, dass die Schülerinnen und Schüler an Stationen mit folgenden Themen arbeiten:

  • Schallgeschwindigkeit(smessung),
  • Schalldarstellung (Schwingungsbilder, Frequenz, Amplitude, … ),

  • Schallempfänger (Hören, Auge, … ),

  • Schallausbreitung (Schallwellenmodell, Reflexion, Doppler-Effekt),

  • Schallentstehung,

  • Lärm, Lärmschutz, gesundheitliche Risiken, Schallpegelmessungen,

  • Klang, Musik und Ton (Resonanz u.a.m.),


Es ist geplant, Experten aus folgenden Bereichen einzuladen:

  • Hörgeräteakustiker,
  • HNO-Arzt, ggf. vom Gesundheitsamt oder ein Experte aus dem Bereich Arbeitsschutz,

  • Smartphone-Experte, der sich mit der Nutzung entsprechender Apps zur Frequenzmessung u.a.m. auskennt

Angedacht wurde die Nutzung des Kundtschen Rohres und eine Schallgeschwindigkeitsmessung am Rheinufer.