Voraussetzungen

  • Freude und Interesse an der Musik
  • Bereitschaft zu häuslicher Wiederholung und eigenständiger Erarbeitung musikalischer oder musikwissenschaftlicher Themen
  • Bereitschaft, aktiv am kulturellen Leben teilzunehmen
  • Bereitschaft zum fächerübergreifenden Dialog
  • Bereitschaft, zu musizieren
  • Bereitschaft, sich in den bestehenden schulischen Ensembles einzubringen und Konzerte etc. mitzugestalten
  • Das Beherrschen eines Musikinstrumentes ist von Vorteil, die Stimme ist ebenfalls als Instrument einzusetzen

Ziele

  • Möglichst umfassende ganzheitliche Bildung, Horizonte öffnen
  • Musik intensiv und gegebenenfalls eigenschöpferisch erlebbar machen
  • Für musiknahe Berufsfelder sensibilisieren
  • Nötige musiktheoretische Kenntnisse und Fertigkeiten zur Aufnahme eines Musik- oder Musikwissenschaftsstudiums vermitteln

Inhalte

  • Themen aus dem musiktheoretischen und praktischen Bereich
  • Wesentliche Elemente, Ereignisse und Zusammenhänge der Musikgeschichte
  • Allgemeine Musiklehre / Gehörbildung, Tonsatz und Harmonielehre
  • Ein- und mehrstimmiges Singen und Musizieren
  • Einzel- und Gruppenimprovisation
  • (Nach-)Gestalten von Kompositionen verschiedener Epochen und Stile
  • Fächerübergreifende Aspekte

Arbeitstechniken und –methoden

  • Klassen-, Gruppen- und Einzelarbeitsverfahren
  • Projektarbeit
  • Diskussion / Reflexion

Leistungsbewertung

  • GK: 1 Kursarbeit pro Halbjahr
  • LK:  1 Kursarbeit pro Halbjahr     (in 11.1 und 13)
  • LK:  2 Kursarbeiten pro Halbjahr (in 11.2, 12.1 und 12.2)
  • Allgemeine Leistungen (z. B. Hausaufgabenüberprüfungen, Referate, Ausarbeitungen, mündliche Mitarbeit, musikpraktische Darbietungen etc.)
  • Facharbeiten und Jahresarbeiten ("Besondere LernLeistung" / BLL) sind möglich

Zeitlicher Umfang

  • GK: 3 bzw. 2 Wochenstunden
  • LK:  5 bzw. 4 Wochenstunden

Weitere Informationen