Wir sind ein Ensemble im Neu-Aufbau, das all denen, die z.B. in der Streicherklasse die Grundlagen des Instruments erlernt haben, die Möglichkeit bietet auch nach deren Ende weiter mit Gleichgesinnten im Ensemble Musik zu machen. Aber auch schon fortgeschrittenere Schülerinnen und Schüler, die ein Streichinstrument bereits spielen, können hier ein gutes "Zuhause" finden und Spass haben, denn in in den Proben gibt es immer genug zu lachen.

Dennoch wird auch intensiv gearbeitet, wir wollen ja auch zeigen, was wir können. Und je mehr wir sind, desto besser hört sich das Endergebnis an. 

Im Frühling 2015 hatten wir mehrere Auftritte in Seniorenzentren in unserer Umgebung - so auch in der "Seniorenresidenz Hildegard von Bingen" in Koblenz-Horchheim:

Generationenverbindende Musikparade – Johannes-Gymnasium Lahnstein musiziert mit unseren Senioren

Zusammen mit Schülern des Johannes-Gymnasiums Lahnstein stellten unsere Bewohner  eine abwechslungsreiche Musikparade auf die Beine.  Die Streicher-Gruppe des Gymnasiums „Johnny Junior Strings“ hatten mit ihrem Leiter Heinz-Wilhelm Rymiorz-Siepe Stücke wie „Nobody knows“ für die Senioren einstudiert. Einige der jungen Musiker haben schon bei Musikwettbewerben große Preise abgeräumt. Das war bei ihrem perfekten Vortrag auch deutlich hörbar. Ihr Lehrer arrangiert die Musikstücke für seine Streicher selbst und erntete dafür zusammen mit seinem Ensemble kräftigen Applaus. Ebenso begeistert wurden die Schülerin Julia gefeiert, die am Klavier Dvoraks „Humoreske“ präsentierte, sowie auch der Nachwuchs-Pianist Fabian  mit „River flows“ und die Violinistin Viktoria mit den „Wandervögeln“ von Robert Pracht.  
Die Musikerinnen und Musiker des Lahnsteiner Gymnasiums wollen zur nächsten Musikparade gerne wieder nach Horchheim kommen. In den Senioren unseres Koblenzer Senioren-Zentrums Hildegard von Bingen haben sie auch wirklich große Fans gefunden. Einrichtungsleiterin Bärbel Beck dankte allen internen und externen Organisatoren, wie dem Musikpädagogen Heiko Schiller und dem Musiklehrer Heinz-Wilhelm Rymiorz-Siepe, sowie allen aktiven Musikern  und freut sich zusammen mit dem Pflegeteam und den Bewohnern auf eine baldige Wiederholung der „Horchheimer Musikparade“.

                                  Text und Fotos: Homepage Seniorenzentrum "Hildegard von Bingen" - Stand. Juni 2015

... und am 17.Juni im Seniorenzentrum St.Josef in Horchheim als: "Musikalischer Seniorennachmittag"

Im Juni haben Vivaldi, Mozart und Bach im Seniorenzentrum St.Josef in Horchheim Einzug gehalten. Schüler des Johannesgymnasium Lahnstein besuchten die Bewohner und boten ihnen ein Violinkonzert mit klassischen und modernen Stücken. Diese genossen die Seniorinnen und Senioren bei Kaffee und Kuchen und ließen die Musiker erst nach einigen Zugaben wieder gehen. Ein Nachmittag der bestimmt bald nochmal wiederholt wird.

Text und Foto: Homepage "Seniorenzentrum St.Josef" - Stand. Juli 2015


So sahen wir einst aus ...

                                               

                                                                                                                    ... und so hören wir uns an:   Konzert-Ausschnitt