Lecker, lecker ....

Wir haben an der Schule mit der Firma PERO einen neuen Zulieferer bekommen. Das Essen schmeckt leckerer als im letzten Schuljahr. Früher gab es oft nur Kartoffeln und Nudeln und dazu Schnitzel oder Cordon Bleu. Beim neuen Zulieferer ist die Auswahl viel größer. Außerdem gibt es jede Woche mindestens einmal Pommes. Auch ausgefallene Speisen wie Burritos und Burger usw. sind etwa einmal im Monat im Angebot. 
Ein kleines Problem war am Anfang noch, dass manche einen ganzen Burger und manche nur einen halben bekommen, weil die Portionen nicht reichen. Beim alten Einlieferer ist damals viel zu viel Essen übrig geblieben. Deswegen hat die Mensa weniger bestellt. Nun ist beim neuen Einlieferer mehr Nachfrage für weniger Essen. Allerdings hat der neue Anbieter schnell reagiert und jetzt wird jeder Schüler satt und bekommt genug leckeres Essen.  
Damit alle nur das holen, was sie auch bestellt haben, muss man eine Woche vorher bestellen. Jeden Tag muss man dafür zum Speiseplan gehen. Dort steht ein Erwachsener. Der schaut, was man bestellt hat und gibt den Schülern dann einen Zettel mit dem jeweiligen Menü. Mit diesem Zettel kann man sich dann das Essen holen.   
                                                                                           Leon Schneider (6b)