Wir bieten Ihnen zwei Beteiligungsmöglichkeiten an:

Spende

Sie können die Arbeit des Vereins mit einer Spende in beliebiger Höhe unterstützen. Spendenquittungen stellen wir ab einem Betrag von 20,00 € aus. Der Verein stellt Ihnen dann gerne eine Spendenquittung aus.

Wir freuen uns über jede, sehr aber auch über eine finanzielle Unterstützung!

Darlehen

Ab einem Betrag von 500 € können Sie Johnny-Solar e.V. mit einem Darlehen unterstützen.

Dieses wird mit ca. 3% verzinst und innerhalb 15 bis 17 Jahren zurückgezahlt. Sie könnten diese Darlehen Ihrem Kind/Ihren Kindern überschreiben, die die Einnahmen dann steuerfrei hätten, sofern sie unter dem Steuerfreibetrag liegen.

Das Überschreiben des Darlehens auf den Namen der Kinder stellt gewöhnlich eine höhere Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit der Anlage und Aufgabe an sich dar. So partizipieren die Kinder unmittelbarer auch an den wirtschaftlichen Aspekten der Nutzung der Solarenergie und beginnen sich so unmittelbarer damit zu beschäftigen. Die Darlehensgeber erhalten ihr Darlehen verzinst mit 3% innerhalb von 17 Jahren zurück und scheiden dann aus dem Projekt aus.
Selbstverständlich können sich auch Eltern, Ehemalige oder der Schule sonst in irgendeiner Weise verbundene direkt beteiligen. Die Einlagen werden über die gesamte Laufzeit von voraussichtlich 17 Jahren mit 3% verzinst.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, würden wir Sie um eine Nachricht bitten.
Sie können uns eine Mail mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Anschrift, Telefonnummer und Mailadresse an die unten angegebene Adresse senden oder telefonisch Kontakt zu uns aufnehmen.

Für den Fall, dass Sie sich bereits eine Beteiligungsmöglichkeit in einer bestimmten Höhe vorstellen könnten, wäre es hilfreich, die Höhe dieser Summe bereits in dieser Nachricht anzugeben, da es unsere Planungen sehr erleichtern würde.

Aus verwaltungstechnischen Gründen können wir uns Darlehen ab einer Höhe von 500,-€ vorstellen, besser wäre allerdings ein Mindestbetrag von 1000,- €. Für Beträge, die kleiner als 500,-€ sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Spende an den Verein (ä2.).

Sollten Sie an einer Beteiligung interessiert sein, werden wir Ihnen dann voraussichtlich im Laufe des Monats Juni einen Darlehensvertrag zur Unterschrift vorlegen. Im Anschluss an die Übergabe der Fotovoltaikanlage an den Schulträger bzw. Verein würden wir dann um die Überweisung des Betrages innerhalb von 14 Tagen bitten.


Johnny-Solar e.V.


Der Verein Johnny-Solar e.V. wurde am 01.12.08 am Johannes-Gymnasium von Schülern, Eltern und Lehrern des Johannes-Gymnasiums gegründet. Mitte Dezember 2008 wurden beim Finanzamt Koblenz die Unterlagen zur Anerkennung der Gemein-nützigkeit und nach dem Erhalt eines vorläufigen Bescheides des Finanzamtes wurde im Januar 2009 beim Amtsgericht Koblenz die Aufnahme ins Vereinsregister beantragt. Seit April 2009 liegt diese vor.
Gemäß Satzung ist die Mitgliedschaft im Verein Johnny-Solar e.V. beitragsfrei.
Auf der Gründungsversammlung am 01.12.08 wurden Norbert Fisseni und Matthias Boller als geschäftsführende Vorstände des Vereins gewählt. Derzeit hat der Verein Johnny-Solar e.V. zehn Mitglieder. Wir laden Sie ein, die Arbeit des Vereins Johnny-Solar e.V. durch Ihr Engagement zu bereichern. Kontaktinformationen dazu finden Sie unter Punkt 4.


Zweck des Vereins ist die Förderung der ökolgischen Erziehung und Bildung am Johannes-Gymnasium in Lahnstein in den Bereichen Physik, Chemie, Naturwissen-schaft, Informatik, Technik und Wirtschaft.
Gemäß Satzung soll dies erreicht werden durch:

  • die Förderung der erzieherischen und schulischen Ziele des Privaten Johannes-Gymnasiums Lahnstein in ideeller, materieller und finanzieller Hinsicht,
  • Unterstützung des Gymnasiums, ideell und materiell, hinsichtlich einer nachhaltigen Energiebereitstellung (regenerative Energie),
  • Schaffung von Möglichkeiten, insbesondere für den Bereich der Naturwissenschaften, um zukunftsorientierte und umweltschonende Techniken im Anwendungsbereich kennenzulernen, datenmäßig zu erfassen und auszuwerten,
  • Mithilfe bei der Gestaltung des Schulunterrichts in Theorie und Praxis beim Bau und dem Betrieb von Anlagen zur Bereitstellung von Energie aus regenerativen Energiequellen für die Fächer Physik, Chemie, Informatik und Naturwissenschaften,
  • die Verpflichtung von außerschulischen Fachkräften für Weiterbildungsveranstaltungen,
  • Unterstützung beim Beschreiten neuer Wege in einer umweltschonenden Energienutzung und Energiebereitstellung,
  • die materielle und ideelle Förderung und Unterstützung bei bildenden und lehrenden Veranstaltungen, Projekten und sonstigen Unternehmungen,
  • andere geeignete Maßnahmen, um den Vereinszweck zu erreichen.

Der Verein Johnny-Solar e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Im Kontext der Errichtung seines Anlagenteils verfolgt der Verein nicht in erster Linie Rendite- sondern Bildungsziele. Sie können die Arbeit unseres Vereins jederzeit mit einer Spende unterstützen. Da wir als gemeinnützig anerkannt sind, erhalten Sie für Spenden ab 20,-€ eine Spendenquittung. Die Kontoverbindung finden Sie unter Punkt 4.


Informationsmöglichkeiten

Sie erreichen uns jederzeit
  • telefonisch über das Sekretariat der Schule (02621/96970),
  • schriftlich unter der Adresse: Johnny-Solar e.V., z.H. Norbert Fisseni, Johannesstr.38, 56112 Lahnstein oder
  • per Mail unter der Adresse: solar@johannes-gymnasium.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Über Spenden zu Gunsten der Arbeit des Vereins Johnny-Solar e.V. freuen wir uns sehr!