Diese Verkehrserziehungsmaßnahme wird zu Beginn des Schuljahres für unseren neuen Fünftklässler durch den ADAC Mittelrhein durchgeführt und dauert 90 Minuten.

Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Maßnahme liegt auf der Demonstration des Bremsverhaltens von Autos bei trockener und nasser Witterung und damit um der Länge des Bremswegs. Durch praktische Übungen wird dieses Verhalten demonstriert. Die Kinder werden  in die Aktion "Achtung Auto" aktiv miteinbezogen. Somit sollen sie für die Gefahren, die von Autos im fließenden Straßenverkehr ausgehen, sensibilisiert werden. Zum Abschluss bekommen die Kinder noch einen kleinen "Abschlusstest" ausgehändigt, den sie dann mit dem jeweiligen Klassenlehrer bearbeiten sollen.