Eine Gruppe von zwölf Schülerinnen und Schülern aus der Jahrgangsstufe 12 in Begleitung von Frau Kragl und Frau Wittenbruch-Overings machte sich für vier Tage auf den Weg nach Taizé. Für die meisten TeilnehmerInnen war dies die erste Begegnung mit dem Ort und der Gemeinschaft von Taizé und entsprechend groß war die Neugierde, was sie dort erwarten würde. Den Bericht zu dieser Fahrt lesen Sie hier.