Annika Menten (Abitur 2016) möchte im September einen Internationalen Freiwilligen Dienst in Spanien antreten. Sie schreibt:

“Get up, stand up, Stand up for your rights. Get up, stand up, Don’t give up the fight.“, hat schon Bob Marley gesagt. Ich möchte jetzt für behinderte Menschen aufstehen und ihnen in ihrem Leben helfen. Deswegen habe ich mir das Projekt Solo Surf ausgesucht und werde meinen Dienst ab dem 14.09.2016 antreten.

Dazu wäre es wichtig, dass ich Spenden für mein Projekt Solo Surf, unterstützt vom DRK in Hessen, sammeln kann.
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich die Details zu mir und meinem Projekt auf meiner Spendenwebsite ansehen können und vielleicht dazu bereit wären mich zu unterstützen.  Alle Details finden sie unter folgendem Link : https://www.betterplace.org/de/projects/44171-unterstutze-kinder-und-jugendliche-mit-behinderungen-in-spanien
Meine Zeit am Johnny hat mir gezeigt, dass es wichtig ist über den Tellerrand hinaus zu schauen und ganz in diesem Sinne möchte ich mich bei dem genannten Projekt einsetzen.
Jede Spende zählt !
Ich danke Ihnen für Ihre Aufmersamkeit."

Es wäre schön, wenn Sie Annika unterstützen würden.

(Rudolf Loch, 31.05.2016)