Im Rahmen der diesjährigen Akademietage, die das Johannes-Gymnasium seit 2009 zusammen mit dem Bischöflichen Cusanus-Gymnasium Koblenz veranstaltet, referierte Herr Markus Morgenroth am Mittwoch, den 18.02.2015 um 19:00 Uhr im Klangraum des Bischöflichen Cusanus-Gymnasiums in Koblenz zum Thema: "Die digitale Welt - Fluch oder Segen?

Zum Referenten: 

Nach seiner Ausbildung zum Informatiker, arbeitete er im Silicon Valley knapp zwei Jahre lang als Software Engineer bei einem der führenden Unternehmen im Bereich der verhaltensbasierten Datenanalyse. 2007 kehrte er nach Deutschland zurück und arbeitete fortan als Managing Director of European Operations. Seit seinem Ausstieg aus dem Geschäft 2013 ist Markus Morgenroth als Consultant tätig und berät Firmen zu Fragen rund um den Datenschutz sowie die Chancen und Risiken von Big Data.


Einen ausführlichen Bericht zum Vortrag und den Akademietagen finden Sie hier.