Wir stehen für eine müllfreie Schule. Das heißt: der Müll, den die Schüler achtlos fallen lassen, sei es auf dem Schulhof, auf den Fluren, Treppen, Klassen und anderen Räumlichkeiten, ist nicht nur unschön, sondern wirft auch die Frage auf, ob das umweltbewusste Handeln so schwer fällt?!

Giulia Conte fragte Schülerinnen und Schüler, was wir dagegen tun können. Die interessanteste Idee war: "Eine Gruppe zu bilden und den Müll auf dem Schulhof aufzusammeln." So entstanden die Müllscouts!" Was wir vorhaben, können Sie hier lesen.