Grundkurs Informatik besuchte Fachbereich der Universität Koblenz - Information über Studiengänge

Es ist mittlerweile schon eine gute Tradition, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Informatik-Grundkurses der MSS 13 (Leitung: Herr Benz) an der Universität Koblenz inrformieren, welche Möglichkeiten ein Informatik-Studium eröffnet. Diesmal stand der Anwendungsaspekt im Vordergrund des Schülerinformationstags, zu dem der Fachbereich Informatik auf den Koblenzer Campus am 4. Februar 2013 eingeladen hatte. Die Schülerinnen und Schüler schnupperten in verschiedene Forschungsprojekte hinein, die sich mit mobilen Applikationen, Methoden der Robotik oder den Möglichkeiten der Computervisualistik beschäftigten. Dabei kam der Spaß nicht zu kurz, etwa bei einer Demonstration des Haushaltsroboters Lisa, einem Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel per Handy, dem Echtzeitproblem der quadratischen Wippe oder der Einparksimulation mittel eines LKW-Steuerprogramms. In seiner allgemeinen Studieneinführung stellte Alexander Hug (wiss. Mitarbeiter für Fachdidaktik Informatik) die Studiengänge Informatik, Computervisualistik, Management sowie Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik vor. Ein Besuch der Uni-Mensa gehörte ebenfalls zum Programm des sehr informativen Besuchs, der auch dem MINT-Konzept des Johannes-Gymnasiums Rechnung trägt. (bz)