Tagebuch der Studienfahrt

26. bis 28. September 2018


Ausgeschlafen und voller Tatendrang traf sich unsere Reisegruppe bestehend aus dem Physik LK12 von Herrn Rosenbach und dem LK13 von Herrn Hopf um 5:15 in Lahnstein - bis auf Konstantin und Jakob, die kamen "pünktlich" zur Abfahrt um halb 6. Ralf, unserem Busfahrer, haben wir es zu verdanken, dass unsere geplante Führung bei der Lufthansa-Technik-Zentrale in Hamburg nicht geplatzt ist. Aus…

mehr


Durch das Hamburger Verkehrschaos geht es mit einem kurzen Abstecher über die Reeperbahn zum DESY im Hamburger Nord-Westen. Hier aber noch die Auflösung der Quizfrage von gestern: Ein Verkehrsflugzeug hat eine Lebensdauer von ungefähr 50000 Betriebsstunden. Durchschnittlich fliegt es mit 800km/h. In seinem Leben kann man mit einem Triebwerk also ungefähr 5x zum Mond und zurückfliegen...

Um 9 Uhr…

mehr

Es ist der letzte Tag unserer Exkursion, der wegen der entspannten Verkehrslage im Vergleich zu Hamburg auch genauso entspannt beginnt. Einigen fällt es zwar schwer, aus den Betten zu kommen, aber bei der Abfahrt um halb 9 zum Max-Planck-Institut in nur 3km Entfernung sind alle da.

Zwei Stunden werden wir an diesem weltweit einzigartigen Forschungsstandort verbringen und besichtigen nach einem…

mehr
Ergebnisse 1 - 3 von 3